Startseite
Kontakt
Vorstand
Konzept
Kooperationspartner
Presseartikel und mehr
Unser Selbstverständnis
Vereinsgründung
Wenn Sie Hilfe brauchen ...
Wenn Sie Helfer werden wollen .....
Oma- und Opa-Service
Fahrradwerkstatt mit und für Migranten
Informationen für Pflegebedürftige
Patientenverfügung, Vorsorge-Vollmacht und Notfall-Vertretungsrecht
Bilder aus der Nachbarschaftshilfe
Termine
Auszeichnungen und Spenden
Impressum
Meiningen
 
Die Nachbarschaftshilfe Meiningen e.V. hat auf ihrer jüngsten
Mitgliederversammlung ein Vorhaben im Rahmen der Flüchtlingsarbeit beschlossen:
In Meiningen soll eine "Fahrradwerkstatt mit/für Migranten" aufgebaut
werden.
 
Der Nachbarschaftshilfe ist bewusst, so ihr Vorsitzender
Jörg Marwede, dass in der Flüchtlingsarbeit aktiv gehandelt werden muss
und die staatlichen Stellen beim Land, im Landkreis und der Stadt Meiningen
Unterstützung brauchen. Gerade praktische Angebote wie eine
Fahrradwerkstatt können dazu beitragen, Migranten besser zu
integrieren, ihnen beim Spracherwerb und in der Vermittlung praktischer
Fertigkeiten zu helfen.
 
Daher sollen in dem Projekt die Flüchtlinge selbst mitarbeiten.
Gebrauchte Fahrräder sollen instandgesetzt  und "straßentauglich" gemacht werden.
Die Nachbarschaftshilfe wird gebrauchte Fahrräder gern entgegennehmen und
Ende November/Anfang Dezember einen Fahrradannahme-Termin anbieten.
Zur Ersatzteilgewinnung plant die Nachbarschaftshilfe, so ihr Mitglied Gerhard Schmidt,
nach dem Prinzip "Aus 3 mach 1" zu handeln, also auch Fahrräder
zu zerlegen und damit Ersatzteile zu gewinnen.
Bei dem Vorhaben wird die Nachbarschaftshilfe mit einem lokalen Fahrradhändler zusammenarbeiten,
um notwendige Ersatzteile zu beziehen und die Einhaltung der Sicherheitsstandards
zu gewährleisten.
 
In regelmäßigen Treffen werden die Fahrräder repariert und an interessierte
Migranten abgegeben - Kinder, Frauen oder Männer.

Bis Ende Januar 2017 hat die Nachbarschaftshilfe etwa 200 Räder eingesammelt und
etwa 180 an Migranten und Interessierte weitergegeben.
 
Die Fahrradwerkstatt ist damit auch ein Beitrag zum Umweltschutz,
wird doch der Müllberg etwas kleiner.

Stand Ende November 2017. Etwa 230 ausgegebene Räder.



Achtung:
Wir beenden die Arbeit der Fahrradwerkstatt zum Jahresende 2017.
Es war eine wichtige Arbeit !







Heute waren schon 7 Besucher (13 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=